INSERTER

Der Inserter ist eine Maschine, deren Zweck darin besteht, einen offenen Kartondeckelboden zu bilden und diesen in einen Karton einzusetzen, um den Karton mit Produkten zu befüllen, ohne ihn dabei zu überfüllen, da dies das anschließende Aufsetzen des Deckels erschweren würde.

Dieses System wird häufig bei Zitrusprodukten verwendet, deren Steigen fast vollständig gefüllt sind.

Haupteigenschaften:

  • Kompakte maschine, monoblock-montage, stahlrahmen,
  • Pulverbeschichtet.
  • Wartungsarm.
  • Mit rohkarton-magazin.
  • Funktion: Mechanisch, elektrisch und pneumatisch
  • Traymodell: Teleskop- und Schlitzkartons (HSC)
  • Produktionskapazität: Bis zu 1000 Kartons/Stunde (4 Geschwindigkeiten)
  • Leistungsaufnahme: 0,5 kW (Optionaler Kompressor)
  • Nettogewicht: 970 kg (ohne Kompressor)
  • Elektroanschluss: 380/220 V (3f + N + PE) – 50/60 Hz
  • Formatwechselzeit:  5 – 10 min.
  • Minimaler luftdruck: 6 bar
  • Pressluftverbrauch: 365 Liter/Minute
  • Min. Formkastenmaße: 250 x 200 x 150 mm.
  • Max. Formkastenmaße: 600 x 420 x 440 mm.
  • Maschinenabmessungen: L: 4.540 mm. A: 2.400 mm: H: 2.170 mm.

Kartonarten

HSC

Sequenz bilden

Katalog-Download

Vídeo Inserter

Maschinen, die Sie interessieren könnten